Pineapple Kush Papers

Manchmal verlaufen Dinge nicht wie geplant, sondern entwickeln sich einfach von selbst. So entstehen nicht nur oft tolle Geschichten, sondern auch hin und wieder die Ideen für tolle Produkte. So ist die Idee für Pineapple Kush Papers in einem der wohl sinnbildlichsten Ländern für das aromatische Kraut entstanden. Zu einer Tüte des gleichnamigen Krauts, dazu gute Musik und Freunde mit denen man den Moment in Jamaica teilt. 

Zunächst sollten die Papers nur als Merchandise starten. Durch die durchweg positive Resonanz hat man sich aber dazu entschieden, daraus eine eigenständige Marke zu entwickeln - so entstanden Pineapple Kush Papers.  


Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1