Purpfeifen


Seite 1 von 2
Artikel 1 - 24 von 36

Purpfeifen für Genießer

Purpfeifen erfreuen sich neben der Bong einer sehr hohen Beliebtheit unter den entspannten Rauchgenussfreunden. Eine Purpfeife bietet zwar nur selten eine Kühlung durch Wasser, Vorkühler oder einen Diffusor, dafür aber ein direktes und ursprüngliches Rauchgefühl.

Ein Rohr, zwei Löcher und ein Feuerzeug. Mehr braucht es nicht, um eine Purpfeife zu rauchen. Natürlich haben sich im Laufe der Zeit viele Formen und Varianten der ursprünglichen Pfeife entwickelt, die es auch heute noch zu einem besonderen Moment machen, das Köpfchen anzuzünden.

Aber natürlich ist der Drang nach Fortschritt nicht an den Pfeifen vorbeigezogen. Um ein sanfteres Rauchvergnügen zu erreichen, gibt es Purpfeifen, die du mit einem Joint Aktivkohlefilter ausstatten kannst. Andere Modelle, bieten dir vom Köpfchen bis zum Mundstück einen längeren Weg, wodruch der Rauch weiter runter gekühlt wird.

Holzpfeifen besitzen nicht nur ein rustikales Äußeres sondern auch einen einzigartigen Geschmack, da das Holz mit der Zeit etwas Aroma aufnimmt und so ein einzigartiges Geschmackserlebnis erzeugt.

Metallpfeifen dagegen lassen sich sehr gut reinigen und wieder komplett geschmacksneutral bekommen. Zusätzlich gibt es keine bessere Purpfeife für unterwegs, da eine Metallpfeife sehr stabil und bruchsicher ist.

Egal ob es ein klares Design ohne Schnörkel oder eine verzierte Glaspfeife mit Percolator ist. Glaspfeifen gehören, zumindest für Enthusiasten, zu den allerschönsten Purpfeifen, die man besitzen kann.

Wenn du Fan von richtigen Hits bist, dann könnten dir unsere Kawumms gefallen. Mit keiner anderen Pfeifenart kannst du größere Mengen auf einmal inhalieren.

Damit deine Purpfeifen nicht unnötig verschmutzen, kannst du ein Pfeifensieb einlegen. So bleibt die Asche im Sieb, welches du bequem entleeren und erneut befüllen kannst.