Ölpfeifen


Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

Ölpfeifen fürs Dabben

Eine Ölpfeife wird aus speziellem Material wie zum Beispiel Borosilikatglas gefertigt, damit sie der großen Hitze beim Verdampfen von Öl oder Wachs standhalten kann. Die Ölpfeifen gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Entweder befindet sich an der Spitze der Pfeife eine Glaskugel, in die das Extrakt gegeben wird und direkt über das Glas erhitzt wird, oder die Pfeife hat an der Spitze einen nach oben hin abstehenden inversen Schliff. Dieser Schliff erlaubt es dir, darauf einen Ölkopf aufzustecken.

Ölpfeife als treuer Begleiter für unterwegs

Auch unterwegs ist eine Ölpfeife stets ein guter Begleiter, lässt sie sich doch deutlich leichter als eine Bong bruchsicher verstauen. Zusätzlich benötigst du nur ein Feuerzeug zum Erhitzen des Öls. Zum Erhitzen eignen sich am besten Bunsenbrenner oder Jetfeuerzeuge, da diese eine hohe Hitze erzeugen können, die zum Verdampfen des Extraktes benötigt wird. Für unterwegs wird das Jetfeuerzeug, aufgrund der praktischen Abmessungen, das Mittel der Wahl sein, um deine Ölpfeife zu betreiben.